Fast ein Liebesbrief:
unsere Flaschenpost.

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erfahre als erste*r über neue Produkte, bekomme Insights aus unserem Team und erhalte Tipps für ein noch nachhaltigeres Leben. Jetzt anmelden!
Datenschutzbestimmungen

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
soulblog_designerportrait_nepal_Shradda_Header

Hüterin der Quelle • Motiv von Shraddha Shrestha

Für jede soulbottle, die ihren Weg zu euch findet, fließt ein Euro an unsere Partner*innen von Viva con Agua de Sankt Pauli. Der Verein setzt zusammen mit der Welthungerhilfe Trinkwasserprojekte im globalen Süden um. 2018 war Laura aus unserem Team mit Viva con Agua auf Projektreise in Nepal und hat die Künstler*innen Mari Pavanelli, Shraddha Shrestha und Linus Von Moos kennengelernt. In Kooperation sind drei wunderschöne neue soulmates entstanden, die an die Bedeutung von Wasser und an die ganz besondere Zusammenarbeit mit Viva con Agua erinnern. Mehr Infos zu Viva con Agua, ihrer Vision, ihrer Arbeitsweise und wieso eigentlich Künstler*innen mit auf Projektreise fahren, könnt ihr bald auf unserem Blog lesen.  

Shraddha hat für euch diese 0,6l soulbottle entworfen, die in jede Tasche passt und mit ihrem Motiv an ihre Heimat Nepal erinnert. 

 

soulblog_designerportrait_nepal_Shradda_Bild-2

 

Über Shraddha

Shraddha ist in Nepal, genauer gesagt Patan, aufgewachsen und hat ihren Lebensmittelpunkt mittlerweile in Kathmandu. Patan ist eine geschichtsträchtige Stadt mit reich verzierten Tempel und Gebäuden und die Schönheit der Stadt zieht zahlreiche Tourist*innen an. Shraddha hat schon als kleines Kind fasziniert den Künstler*innen zugeschaut, wie sie die Paläste ihrer Heimatstadt gemalt und an Besucher*innen verkauft haben. Im Kontrast zu dieser traditionellen Kunst hat ihre Mutter sie mit Comics versorgt, deren Stil sie stark beeinflusst haben. Heute arbeitet sie als selbstständige Künstlerin, Illustratorin und legt ihren Fokus auf die Wandmalerei. Von ihr gestaltete Wände stehen in Nepal (Kathmandu, Birgunj and Chitwan), Indien, Deutschland, Großbritannien, Portugal, Australien und Neuseeland.

soulblog_designerportrait_nepal_Shradda_Bild-1 

 

Über das Motiv

Shraddhas Herkunft hat sie zu dem Motiv inspiriert. Aus der Newar Gemeinschaft kommend, hat die Künstlerin einen starken Bezug zu einer traditionsreichen Kultur mit vielfältiger Kunst. Auf der soulbottle ist ein dhunge dharma, so heißen die Wasserspeier, zu sehen, welche vorwiegend in den alten Stadtteilen von Kathmandu zu finden sind. Diese Wasserquellen gelten als heilig und waren früher Treffpunkt für den sozialen Austausch, da der tägliche Wasserbedarf über sie gedeckt wurde. Die Künstlerin hat das Motiv zuerst per Hand gezeichnet, dann digital bearbeitet und die Farben eingefügt.

soulbottles durfte schon das zweite Mal mit Shraddha zusammenarbeiten und wir sind super glücklich, dass wir sie in Nepal kennengelernt haben und diese wunderschöne soulmate jetzt zu unserer Familie gehört.

 

 

Passende Artikel
Hüterin der Quelle
Hüterin der Quelle
0,6 l  
27,90 €  
Spirit of nature
Spirit of nature
1,0 l  
35,90 €  
Rips auf Reisen
Rips auf Reisen
0,6 l  
24,90 €