Geschenke nachhaltig und individuell verpacken – so gelingt's

Hello again ihr lieben Bastler und Kreativen. Fühlt sich schon ganz schön weihnachtlich an, oder? Bald dürft ihr all eure (vorbildlich frühzeitig besorgten) Weihnachtsgeschenke verpacken und euch daran erfreuen wie eure Lieben erwartungsvoll ihre Geschenke auspacken. Okay, we know, eigene Geschenke auspacken ist auch gar nicht so übel. 

Wenn die Aufregung mal wieder zu groß ist und das Papier nicht wie von Omi beigebracht vorsichtig an den Nahtstellen geöffnet, sondern unkontrolliert aufgerissen wird, hält das Geschenkpapier keinen zweiten Einsatz aus. Weil wir große Fans der Müllvermeidung sind und euch gleichzeitig den tollen Moment des Auspackens nicht verderben wollen, zeigen wir euch diese Woche eine weitere Möglichkeit alte Stoffe aufzuwerten und – passend zur anstehenden Bescherungszeit – Mehrweg-Geschenkverpackungen zu basteln. 

What we need:

• Stoffreste 
• Schere

• kleines Messer, sehr gut eignen sich Teppichmesser
• Wasserfarben oder für dunkle Stoffe deckende Acrylfarben
• Kartoffeln - es funktionieren natürlich auch die bereits vorhandenen Stempel ganz gut…   endlich mal wieder Zeit in der geliebten untersten Schreibtischschublade zu kramen.. ;)

Für die Stempel Kartoffel halbieren und mit einem Stift die gewünschte Form vorzeichnen. Die übrige Kartoffel vorsichtig mit dem Messer bearbeiten. Bevor ihr die Kartoffel in die Farbe taucht, trocknet sie am besten nochmal mit altem Papier ab, so nehmen die Kartoffelstempel die Farben wesentlich besser auf und verwässern sie nicht unnötig.

 

Jetzt darf gestempelt werden. Je nach Größe des zu verpackenden Geschenks sollten die Abstände der Stempeldrucke nicht zu groß sein. So kann man dann auch an mehrern Stellen das ganze Motiv und nicht nur viele halbe Tannenbäume und Sterne erkennen.

 

 Zum Verpacken einfach die Enden über Kreuz miteinander verknoten und hübsch drapieren. Wenn ihr einen schönen Stoff mit Muster habt funktioniert das natürlich auch ganz ohne Stempel :)

 

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.