soulblog_onedropcanchangetheworld_headerufFS07nuJS6sk

One drop can change the world • Motiv von Flora Karger

Über Flora

Auf dem Weg zur Erfüllung ihrer persönlichen Mission treibt es Flora ständig weiter. Nicht nur inhaltlich, sondern auch räumlich. Aufgewachsen in Hildesheim, hat es Flora nach der Schule als erstes Richtung Norden gezogen, an den Lette Verein in Berlin. Dort hat sie eine Ausbildung zur Grafik-Designerin gemacht. Danach ging es für ein Designstudium weiter nach Köln.

Und weil es da draußen noch so viel mehr zu lernen gibt, hat Flora noch einen draufgesetzt und ist für einen Master in Kulturwissenschaften nach Hildesheim gezogen. Heute nennt sie sich ganz offiziell freiberufliche Grafikdesignerin. Und natürlich Studentin.

Portrait-one-drop-can-change-the-world

Über das Motiv

Als Grafikdesignerin war Floras Ausgangsfrage: Wie sollte ein Motiv gestaltet sein, damit es zu soulbottles passt? Floras Antwort: Elegant, minimalistisch und dezent. Noch was war wichtig: Die soulbottle soll Mut machen. Denn da ist sie sich ganz sicher – wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, kann das Großes bewirken. Wie eben bei soulbottles mit der halben Mille.

Die vielen kleinen Punkte sollen zeigen: eine halbe Mille Münzen, dahinter steht ‘ne halbe Mille Menschen. Und die machen den Unterschied. Von wegen ein Tropfen auf dem heißen Stein – wenn eine halbe Million Wassertropfen zusammenkommen, ist das schon ‘ne ganze Menge – ein großartiger Beitrag, der die Welt verbessert.

Warum Flora für soulbottles gestaltet hat? Nicht nur, weil soulbottles das Weltverbessererherz in jedem von uns höher schlagen lässt. Flora über ihre Lieblingssoulbottle: „Sie scheint mir zu sagen: Schau’, wie schön ich bin und weil ich dir gehöre, bist auch du schön! Seitdem gehe ich nicht mehr ohne soulbottle aus dem Haus.”

Passende Artikel
NEU
One drop can change the world
One drop can change the world
0,6 l  
27,90 €