Fast ein Liebesbrief:
unsere Flaschenpost.

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erfahre als erste*r über neue Produkte, bekomme Insights aus unserem Team und erhalte Tipps für ein noch nachhaltigeres Leben. Jetzt anmelden!
Datenschutzbestimmungen

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
soulblog_designerportrait_nepal_Linus-von-Moos_Header

Rips auf Reisen • Motiv von Linus Von Moos

Für jede soulbottle, die ihren Weg zu euch findet, fließt ein Euro an unsere Partner*innen von Viva con Agua de Sankt Pauli. Der Verein setzt zusammen mit der Welthungerhilfe Trinkwasserprojekte im globalen Süden um. 2018 war Laura aus unserem Team mit Viva con Agua auf Projektreise in Nepal und hat die Künstler*innen Mari Pavanelli, Shraddha Shrestha und Linus Von Moos kennengelernt. In Kooperation sind drei wunderschöne neue soulmates entstanden, die an die Bedeutung von Wasser und an die ganz besondere Zusammenarbeit mit Viva con Agua erinnern. Mehr Infos zu Viva con Agua, ihrer Vision, ihrer Arbeitsweise und wieso eigentlich Künstler*innen mit auf Projektreise fahren, könnt ihr bald auf unserem Blog lesen.  

Linus war genau wie der Vogel Rips auf Reise. Und zwar in Nepal zusammen mit Viva con Agua und soulbottles. Wie das Motiv zustande gekommen ist, erfährt ihr hier:

 

Über Linus

Wo ein Künstler, der weltweit unterwegs ist, seine Homebase hat? In Linus Fall in Luzern, im Herzen der Schweiz. Schon mit 13 hat Linus angefangen zu malen. Zu Beginn auf Papier. Durch Breakdance kam Linus später mit Graffiti in Kontakt. Laufen auf Händen: kann man machen. Linus Leidenschaft: Malen auf Wänden. Wer braucht schon Leinwände, bei den vielen Betonwänden, die weltweit unaufhörlich aus dem Boden sprießen.

 

soulblog_designerportrait_nepal_Linus-von-Moos_Bild-2

 

Du findest, Wände sind grau und hässlich? Nicht mehr seit dem Linus da ist und sie für uns zu Kunstwerken umgestaltet. Und wie lautet jetzt der offizielle Jobtitel? Künstler natürlich! Linus arbeitet gleichzeitig als Graphic Designer und Illustrator. Seine Kunst kann man nicht nur weltweit auf Beton bewundern, sondern auch auf Postern, T-shirts, Caps, Snowboards, Streichholzschachteln, ja sogar Fahrrädern und jetzt auf unseren soulbottles. Welch eine Ehre.

 

Über das Motiv

Pflanzen und Vögel haben eine besondere Bedeutung in den Werken von Linus. Auch beim soulbottles Motiv steht Rips der Vogel und die Pflanzenwelt im Vordergrund. Mehr als schön: Für Linus geht es dabei um mehr als nur den ästhetischen Wert von Pflanzen. Die Natur kann man nicht besitzen. Das Pflanzenmotiv ist ein Reminder für Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber den Dingen im Leben, die wir oft als selbstverständlich betrachten. Linus möchte daran erinnern, dass wir uns wie um einen kleinen Vogel auch um die kleinen Dinge kümmern, die unseren Alltag so lebenswert machen. 

 

soulblog_designerportrait_nepal_Linus-von-Moos_Bild-1

 

Auf der Projektreise in Kathmandu hat Linus in den Straßen der nepalesischen Metropole natürlich wieder eine ganze Wand mit Bildern von Pflanzen gestaltet. Diese Blumen dürfen auch in der soulbottles Nepal-Kollektion nicht fehlen. Angefangen hat alles mit einer Skizze auf Papier, dann wurde am Computer das Design gezeichnet. Was die Farbgestaltung angeht hat es Linus schon selber auf den Punkt gebracht: „Play with the blues.” Das Schiffchen verrät: neben Achtsamkeit geht es auch um Wasser. Genauer gesagt um Trinkwasser. Inspirationsquelle? „Wie wir Menschen benötigen auch Pflanzen Wasser zum Wachsen. Das war eine gute Verbindung zu soulbottles und Viva con Agua. Um es kurz zu machen: Water is life”.

 

 

Passende Artikel
Hüterin der Quelle
Hüterin der Quelle
0,6 l  
27,90 €  
Spirit of Nature
Spirit of Nature
1,0 l  
35,90 €  
online
only
Rips auf Reisen
Rips auf Reisen
0,6 l  
24,90 €