Sie sind da – die Prototypen der neuen soul-Produkte sind eingeflogen und so sehen sie aus

Nachdem unser Crowdfunding mit einer Gesamtsumme von 51.804€ und 777 Supporter*innen (wir sagen nie wieder, dass die 7 eine Unglückszahl ist) erfolgreich zu Ende ging haben wir uns direkt an die Arbeit gemacht. Die Verträge mit unseren Produzenten sind unterschrieben und in verschiedenen deutschen Fabriken weht nun eine ordentliche Brise soul umher.

Die Prototypen der drei neuen soul-Produkte sind mittlerweile bei uns eingetroffen – et voila, here they are:

soulbottles 1,0lsoulbottles 1,0l

Die soulbottle 1,0l für den besonders großen Durst. Aktuell haben wir fünf Designs zur Auswahl, die wir auf jeden Fall produzieren. Wie die weitere Kollektion aussehen wird ist abhängig von unseren Lagerkapazitäten, die wir aktuell noch prüfen.

soulbottles 1,0l

Der soulsleeve aus fairem portugiesischem Kork ist da! Wir erproben uns schonmal am soulbottles Weitwurf

soulbottles 1,0l

Der soulcup ist unser ganz besonderes Schätzchen – durch einen Wahnsinns-Endspurt in der Crowdfunding-Kampagne konnten wir die Produktion von dem Coffe-to-Go Becher aus Porzellan sicherstellen. Der Prototyp vom soulcup ist eine Annäherung, hier stecken wir gerade unser ganzes Produktentwicklungs-Herzblut rein.

Unsere neuen Lieblinge werden voraussichtlich Ende November über unseren Online-Shop erhältlich sein. Ihr könnt alle drei Produkte jetzt schon vorbestellen und bei den Ersten dabei sein, die sie in den Händen halten und daraus schlürfen dürfen.

 

 

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.