SoulDrinks • 4 Seasons Honey & AiLaike

Für alle Liebhaber des guten Geschmacks haben wir in dieser Woche einen köstlichen Cocktail aus Honiglikör von Mellifica Blends und AiLaike Iced Tea. Alles fair, alles bio, alles gut.

Angefangen hat alles mit Papas Honig.

Dass Honig nicht nur auf dem Brot oder im Tee zu genießen ist, sondern auch in flüssig-berauschender Form bspw. als Met, ist bereits bekannt. Dass mans immer noch ein bisschen besser machen kann, beweisen Jens Albersmann und Hendrik Backers.

Nach unzähligen Experimenten mit Papa Albersmanns Honig haben die beiden Ende 2013 Mellifica Blends (Apis Mellifica, lat.: Honig Biene) gegründet und mit 4 Seasons Honey den bis dato einzigen mit dem EU- Biosiegel zertifizierten Bio-Honiglikör auf den Markt gebracht. Darauf sind sie zurecht stolz, zumal es nicht leicht ist an guten Bio-Honig zu kommen, der den Anforderungen von Jens und Hendrik gerecht wird. Sie möchten dem Honig zu neuem Ruhm und uns zu einem unvergesslichen Genuss verhelfen. Der Likör wird aus regionalen Zutaten aus dem Münsterland und dem Emsland klimaneutral in der kooperierenden Destille produziert. Lediglich die Orangen, die zur Herstellung benötigt werden, kommen aus Spanien. Aber vielleicht findet sich an dieser Stelle ja ein ambitionierter Orangenzüchter in der Region!?

Hauptberuflich arbeiten Jens und Hendrik als Barkeeper und bringen damit beste Voraussetzungen für die Kreation einer alkoholischen Köstlichkeit mit. Sie kennen den Markt ebenso gut wie die Ansprüche der Gäste und wissen, worauf es bei einem perfekten Drink ankommt. Ob pur auf Eis, mit Bier, Whiskey oder Ingwer - der Honiglikör passt irgendwie immer und überall. Natürlich auch zu Eistee.

Das Rezept zum geeisten Pfirsich Mango-Cocktail gibt's hier.

Glück ist käuflich.

"Glück ist käuflich, portionierbar und schmeckt nach Zitrone-Minze, Pfirsich-Mango oder Orange-Ingwer." Nils Beierlein, Gründer von AiLaike Handmade Ice Tea, bringts auf den Punkt. Er wollte den besten Eistee der Welt machen und hat sich dafür ganz schön ins Zeug gelegt. Mit Erfolg, wie sich zeigt.

Nach gut vier Jahren Planung, Entwicklung und viel Tüftelei ging 2011 der erste AiLaike Eistee nach der Grundrezeptur aus dem Jahr 1904 (!) in Produktion. Damals gab es noch keine gentechnisch veränderten Lebensmittel, keine ungerechten Preise für Erzeuger und kein generelles Ernährungsproblem, sondern einfach nur guten geeisten Tee ohne Zucker und sonstige Zusätze. Das Prinzip funktioniert heute ebenso wie damals. "Rückschritt ist der echte Fortschritt" sagt Nils. Und weiß offensichtlich, wovon er spricht. 2012 wurde AiLaike Iced Tea mit dem ÖKO-Test-Gesamturteil „sehr gut“ ausgezeichnet.

Aber nicht nur der traditionelle Geschmack, sondern auch die Werte dieser Zeit will AiLaike wieder aufleben lassen. Und so fallen neben "lecker" und "traditionell" auch Stichworte wie "bio, fair gehandelt, vegan, CO2-neutraler Versand, Öko-Strom, gezielte Spendenaktionen" - herrlich ehrlich eben.

AiLaike und Mellifica Blends sind natürlich auch auf Facebook zu finden: AiLaike und 4SeasonsHoney.

Danke an Nils, Jens und Hendrik für die Zusammenarbeit und den großartigen Cocktail.
Der Artikel ist Teil unserer SoulDrinks Kooperationsreihe mit Healthy Soulfood.

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.