Meet Paul "Felge" • Master of Web Development

Unser zweiter Paul in der soulbottles Bande – von vielen wird er um Verwechslungen vorzubeugen nur liebevoll "die Felge" (short version seines Nachnamen) genannt. Paul ist vor einigen Wochen zu uns gestoßen und ist seitdem für die Weiterentwicklung unseres Webshops zuständig. Neben dem Programmieren verwirklicht er sich gerade mit besonders viel Herzblut und handwerklichem Geschick in der Umgestaltung unserer Büroräume. 

In drei Worten – was machst du bei soulbottles?

soulbottles website basteln

Wenn du nicht bei soulbottles wärst, würdest du was machen? 

Es gibt so vieles, worauf ich Lust hätte – nur wenig davon hilft meiner kleinen Familie dabei, "Brot" zu verdienen. Ich liebe es mit Holz und Bambus zu arbeiten. Demnach wenn ich es mir aussuchen könnte: Baumhäuser überall auf der Welt bauen. Frei zugänglich für alle Naturliebhaber. Den ersten Grundstein habe ich bereits in Neuseeland in Kinloch gelegt. Meine Leidenschaft zu Bambus habe ich in Bali entdeckt. Ein tolles Material, dass unglaublich schnell wachsen kann, hervorragende Eigenschaften hat und verdammt gut aussieht.Paul und die Leiter

Dein schönster Moment bei soulbottles?

Jeden Tag, wenn Dominik in unserem Chat liebevoll und detailliert "Essen in 5" schickt. Dann ist es Zeit, dass alle zusammenkommen. Gerade jetzt im Spätsommer, wenn wir alle draußen sitzen, uns unterhalten und leckeres Essen verputzen. Was Besseres gibt es während der Arbeit kaum.
Da ich noch recht frisch bei soulbottles bin, habe ich bisher kein Highlight. Dennoch planen wir gerade ein paar bauliche Maßnahmen, um unsere Flaschen und damit unsere Seele in unseren Räumlichkeiten in Szene zu setzen. Das Projekt scheint vielversprechend zu sein.

Arbeiten in einem Sozialunternehmen bedeutet für mich…

...alles. Meinen Arbeitsalltag mit Sinn zu füllen und ganz nebenbei die Welt zu retten. An dieser Stelle muss ich an Marcus Bartelt denken – mein damaliger Lehrer im Fach "Green Marketing". Marcus erweckte ein Verlangen nach Veränderung in meiner Brust, dass mich dahin gebracht hat, wo ich nun bin.

Paul und die Leiter

Berlin ist so einzigartig weil…

…es neue, zukunftsweisende Ideen und Produkte zuerst gibt. Versuche doch einmal in einer ländlichen Region ein vegetarisches Restaurant zu finden. Von vegan wollen wir erst gar nicht reden. In Berlin gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Angeboten, die mir in anderen Städten und gerade auf dem Land fehlen würden.

Dein liebstes Lied zum konzentrierten Arbeiten?

Ben Howard – Old Pine

Welche soulmate benutzt du?

Heimat.Wasser natürlich 

Nachhaltig zu leben bedeutet für mich…?

Möglichst natürlich und bewusst zu leben. Das ist jetzt sehr schwammig formuliert. Ich glaube, dass ein gestärktes Bewusstsein für alles, jede Tat, jedes Wort uns dabei hilft, automatisch nachhaltiger zu leben. Nachhaltig ist nicht nur ressourcen-sparend oder baum-umarmend durchs Leben zu gehen: Nachhaltig können auch Gespräche und Beziehungen sein. In meiner Zeit auf Bali ist mir bewusst geworden, wie wenig wir uns in der westlichen Welt reflektieren und wie sehr mir dieser Aspekt im deutschen Schulsystem fehlt.
Was mache ich also persönlich, um meiner Meinung nach nachhaltig zu leben? Ich versuche ein Vorbild zu sein, ohne mit dem Zeigefinger auf andere zu zeigen. Ein einfaches Beispiel: Mein 4-jähriger Neffe und ich gehen spazieren. Dabei hebe ich ein Stück Müll auf. Als Kind fragt er natürlich sofort, warum ich das mache. Also erkläre ich ihm, dass ich gerne in einer schönen Umgebung laufe und Abfall eher unästhetisch ist. Wenn ich ihn aufsammle, mache ich damit mir, eventuell anderen und der Natur eine Freude. Daraufhin fängt er an, jedes noch so kleine Stück Müll aufzusammeln. Dass man dafür auch mal belächelt wird und nicht jede*n anregen kann, Ähnliches zu tun ist mir bewusst.

Am besten zu Wasser aus der soulbottle schmeckt…?

Frische Minze und du brauchst nie wieder Aspirin!

soul heißt für mich…

... Energie. Power, die uns Leben gibt, die uns umgibt, die uns immer wieder unglaubliche und nicht logische "Wunder" widerfahren lässt.

Paul und die Leiter

Und wie sieht dein Plan für den Feierabend heute aus?

Heute wird der Feierabend etwas spät ausfallen. Die Umbaumaßnahmen im Büro müssen auf den Abend verlegt werden, wenn das Büro leer ist und keiner sehen kann, was David und ich so verzapfen werden. Danach werde ich entlang der Rummelsburger Bucht nach Hause fahren und den Geruch und die Stimmung einsaugen, um dann gut gelaunt meine Freundin und meinen noch ungeborenen Sohn in die Arme zu nehmen.

Passende Artikel

soulbottle 0,6l„Heimat.Wasser.“

Überall wo Wasser ist, fühlt es sich für einen Seebären nach Heimat an. Diese soulmate nimmt immer einen großen Schluck Heimat für den Seebären in dir mit. Ahoi! Designed by Michi Ricks . Spülmaschinenfest.  

24,90 €

„Heimat.Wasser.“ entdecken
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.