soulful water • Pimp your Leitungswasser!

 Darf‘s ein bisschen soul sein?

soulful water Beispiele

Wenn im Spätsommer und Herbst die Temperaturen sinken und der Durst gefühlt nicht mehr ganz so groß ist, ist es weiterhin super wichtig viel zu trinken.

Doch gerade jetzt schmeckt uns das Leitungswasser allein nicht mehr so berauschend wie noch zu den heißen Sommertagen am See und beim Picknick im Park. Und für Tee ist es gefühlt ja auch noch VIEL zu früh. Gemütliche Winteratmosphäre werden wir noch lange genug genießen dürfen. Wir sehnen uns nach Abwechslung und Geschmack! Und wir finden, dass Wasser – das wichtigste Nahrungsmittel überhaupt – oft einfach zu nebensächlich und zweckmäßig hingenommen wird. Dabei gibt es doch so viele Möglichkeiten, das Trinken noch schöner und abwechslungsreicher zu machen.

soulful water Karten

Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – wir haben mal einige unserer fruchtig-erfrischenden Favoriten für euch ausgetestet und festgehalten.
soulful water ist eine Postkartensammlung mit Rezepten und Ideen rund um das Trinkwasser das euch beim täglichen Hydriert-Bleiben hilft. 
Für mehr Leistungsfähigkeit, ein stärkeres Immunsystem und einfach Rundum-wohler-Fühlen (wer täglich genug trinkt fördert genau diese Eigenschaften – probiert’s mal aus!) 

Also rein mit Kräutern, Früchten und Gemüse ins Wasser

Fruchtspaß

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - 

Quelle Abbildung: www.jtphysio.com/wp-content/uploads/2016/04/Benefits-Of-Hydration.png 

 

Passende Artikel

Postkartenset „soulful water“

Wir sehnen uns nach Abwechslung und Geschmack! Und wir finden, dass Wasser – das wichtigste Nahrungsmittel überhaupt – oft einfach zu nebensächlich und zweckmäßig hingenommen wird. Doch dabei gibt es so viele Möglichkeiten das Trinken noch schöner und abwechslungsreicher zu machen. Hier findet ihr unsere Rezepttipps. Set enthält 8 Postkarten. Gedruckt auf FSCE und mit dem blauen Engel...

2,90 €

Postkartenset „soulful water“ entdecken
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.