Zusammen()wachsen – Geh’ mit uns den Schritt in eine soulige Zukunft!

Liebe soulfreund*innen, wer einmal gesehen hat wie viel ein Teenager am Tag in sich hinein stopfen kann weiß, dass Wachstum Ressourcen braucht.

soulbottles befindet sich mitten in der Pubertät. Drei Jahre nach der Gründung sind die Kinderkrankheiten ausgestanden und wir machen uns auf den Weg in die große, weite Welt. Das heißt: wir machen uns daran, dass soulbottles auch den nicht-deutschsprachigen Raum erobern.
Ein Teenager braucht für sein Wachstum viel Liebe und gutes Essen. soulbottles braucht für sein Wachstum viel Liebe und soziales Geld.

Was soll soziales Geld sein?

Für uns heißt das: Geld, das aus unserer Gemeinschaft kommt. Geld von Menschen, denen es nicht vorrangig um die Rendite geht, sondern die sich wünschen, dass sie mit ihrem Geld etwas Positives in der Welt bewegen können.

Ihr seid unsere Gemeinschaft.

Ihr habt habt eure soulbottle immer dabei und erzählt euren Freund*innen davon; ihr habt uns teilweise schon unterstützt, als wir noch 2 Studenten im WG-Zimmer waren und weder Ahnung noch Geld hatten; ihr habt unsere Crowdfunding-Kampagne vor 2,5 Jahren erfolgreich gemacht; und ihr habt mit eurer Begeisterung für soulbottles dafür gesorgt, dass wir 2014 wahnsinnige 30.000 soulbottles verkauft haben. Und dafür, dass es 2015 wohl mehr als doppelt so viel werden.

Damit wir dieses Wachstum auch im nächsten Jahr stemmen können, möchten wir euch um Unterstützung bitten. Und euch die Gelegenheit bieten, eurem Geld mehr Sinn zu verleihen, als wenn es weiter auf der Bank herumliegt. Mehr Sinn – und sogar mehr Rendite.

Konkret heißt das:

Wir laden euch ein, euer Geld bei soulbottles anzulegen.
Ihr bekommt dafür eine Festverzinsung von 4% p.a. plus Gewinnbeteiligung, also ein Vielfaches dessen, was ihr auf dem Sparkonto bekommen würdet.
Wir bekommen die Möglichkeit, weiter zu wachsen und die immer weiter steigende Nachfrage ohne Engpässe zu bedienen.
Das Wichtigste: Mehr Menschen bekommen Zugang zu sauberem Trinkwasser. 2014 konnten wir mit Spenden in Höhe von 30.000€ mehr als 2.500 Menschen in Nepal den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen – und jedes Jahr werden es mehr!

Die nächsten Schritte

  1. Wenn ihr interessiert seid, euer Geld bei uns anzulegen oder noch Fragen habt, lest euch unser Faltblatt durch – es enthält alle Details zum Investment und Informationen für die folgenden Schritte.
  2. Ihr habt Freund*innen und Verwandte, die Lust hätten, ihr Geld bei soulbottles anzulegen? Erzählt ihnen bitte davon – je früher, desto besser.

Geld ist ein Werkzeug. Es kann die Welt ungerechter und einsamer machen, aber genauso auch schöner und glücklicher. Oder es kann - wie ein Klischee-Teenager - die meiste Zeit einfach nur rumliegen und nichts tun.

Wir freuen uns, von euch zu hören!
Herzliche Grüße ♥︎ euer soulbottles-Team

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.