Dein Browser kann nicht mehr unterstützt werden. Einen aktuellen Browser gibt es hier!

wieder da: steel light in allen varianten • versand ab ca. 20.05.

blog-header-10yearsofglass

year of glass • 10 glasklare fakten

Was gibt es über Glas spannendes zu erfahren? Nichts, außer dass man draus trinken kann. Denkste! Wir sind auf die Suche gegangen und haben für dich 10 wissenswerte und spektakuläre Glasfakten rausgesucht. Mach dich auf was gefasst.

Glas ist so vielseitig wie seine Oberflächen. Rau, matt, kalt, glatt und formbar. Mit Glas kann man richtig viel ausprobieren, Glas hat ne Menge zu bieten. Aber Glas verzeiht keinen Bruch. Wir haben gelernt, mit diesem Werkstoff umzugehen, denn Glas ist seit 10 Jahren eng an unserer Seite. Daher 10 glasklare Fakten für 10 Jahre Glas. Das wollen wir feiern mit unserer Kampagne “year of glass”. Dieses Jahr ist für dich, Glas. you’re my heart, you’re my soul. You’re my Lieblingswerkstoff, rock’n roll.

unsere souligen 10 glasfakten

  1. Getränke in Glasflaschen zu füllen, ist eine Tradition, die sich vor rund 5.000 Jahren in der Antike etabliert hat. In Deutschland gibt es eine Weinflasche aus Glas, in der 1.650 Jahre alter Römerwein enthalten ist. Diese steht im Museum in der Pfalz und du könntest sie vermutlich noch verköstigen – davon gehen Expert*innen aus. Wir präferieren da eher ein frisches Glas Leitungswasser, hui.

  2. Auch unsere soulhistory begann mit längst vergangenen Drinks in Glasflaschen. Die allererste soulbottle war ein kleiner Flachmann. Vorne “Bruce Lee”, hinten “be water my friend”. Paul ist mit diesem Testdruck im Rucksack auf eine Party und hat sie dort vergessen. Der Gastgeber dachte, diese süße Glasflasche wäre ein Gastgeschenk und hat sie mit nach Hamburg genommen. Wir wissen bis heute nicht, wo sie ist. Wenn du das liest, Bruce, melde dich.

    In dieser Collage sind rechts viele Glasflaschen aus buntem Glas zu sehen, während links in einem weiteren Bild eine Person steht, die eine große Lupe vor das Gesicht hält

    Fotocredits: Marten Newhall/ unsplash & Haley Owens/ unsplash

  3. Industriell hergestelltes Glas besteht aus den natürlichen Rohstoffen Quarzsand, Soda und Kalk, die bei ca. 1.400 °C bis 1.600 °C verschmelzen. Tadaa, Glas! Glas kann auch auf natürlichem Wege entstehen. Wenn in der Wüste ein Blitz auf Sand schlägt, dann entsteht dort aufgrund der Hitze Glas. Das liegt daran, dass Glas größtenteils aus Quarzsand besteht, der während des Blitzeinschlages schmilzt.

    In dieser Collage ist rechts eine soulbottle mit dem Motiv good stuff abgebildet, links daneben ein in Sand geschlagener Blitz. Dieses Bild eines Fulgurits ist von der Fotographin Irene Gaume

    Hier links siehst du so einen Glasblitz: Fulgurit genannt. Daneben industriell gefertigt: unsere soulbottle. Fotocredits: Irene Gaume/ https://irenegaume.persona.co/Fulgurites

  4. Glasflaschen können CO₂-neutral produziert werden. Nämlich bei soulbottles und das ist ne kleine Sensation, weil normalerweise ist die Glasproduktion sehr energieintensiv und hat damit keine gute Klimabilanz. Da Trinkflaschen aus Glas unser Kernprodukt sind, können wir das natürlich nicht auf uns sitzen lassen. Unsere Lösung heißt Eco2Bottle. Mit dieser krassen Produktreihe bei Wiegand-Glas konnten wir im vergangenen Jahr rund 75 % CO₂ einsparen. Den Rest kompensieren wir.

  5. Glas erlebt keinen nennenswerten Qualitätsverlust beim Recyceln und kann damit in einem geschlossenen Materialkreislauf ständig wiederverwendet werden. Für die Herstellung von Weiß- und Braunglas können mittlerweile bis zu 60 % Altglas eingesetzt werden, für Trinkflaschen aus Grünglas sogar 100 %. Auch unsere gläsernen soulbottles bestehen aus rund 60 % Altglas.

  6. Glas ist flüssig und gleichzeitig fest. Glas wirkt sehr stabil. Vor allem, wenn du aus Versehen gegen eine Glastür läufst – wir alle kennen den Nasenschmerz. Auf molekularer Ebene sieht das aber ganz anders aus. Auch bei fest wirkender Oberfläche bewegen sich die Moleküle, aus denen das Glas besteht, permanent weiter. Allerdings sind sie dabei so langsam, dass es 44 Billionen Mal so lange dauern würde wie die Erde existiert, damit eine frisch gefertigte soulbottle komplett ausgehärtet wäre.

  7. Glas hat überzeugende Eigenschaften: Glasklar, geschmacksneutral, geruchlos, unempfindlich bei Hitze und schadstofffrei. Glas ist daher aus gesundheitlicher Perspektive das beste Verpackungsmaterial für jegliche Lebensmittel. Und damit für uns auch eine never ending lovestory.

  8. Glas könnte das Ergebnis eines Meteoriteneinschlags sein. Jetzt wirds spektakulär! Forschende aus den USA vermuten, dass ein 60 m großer Meteorit 1650 v. Chr. mehrere Siedlungen und die damalige Metropole Tall el-Hammam im Jordantal dem Erdboden gleich gemacht hat. Wie sie darauf gekommen sind? Durch die Untersuchung von Glas. Sie fanden in der Region größere Mengen Glas, das aus geschmolzenem Ziegel, Keramik und Gestein besteht. Solche Stoffe können nur unter extremen Temperaturen von bis zu 2.500 °C schmelzen. Daraufhin haben die Forschenden untersucht, welches Naturereignis dafür gesorgt haben konnte und kamen zu dem Schluss – es kann nur ein Meteorit gewesen sein. Das Erlebnis für die Menschen in dieser Region ist bis heute überliefert – es ist die biblische Geschichte von Sodom und Gomorrha.

    Auf diesem Bild ist der Blick in die Milchstraße zu sehen

    Fotocredits: Graham Holtshausen/ unsplash

  9. Lichtschutz durch Einfärbung: Buntes Glas ist schön und praktisch. Denn je dunkler die Glasflasche, desto höher der Lichtschutz. Das ist vor allem in der Lebensmittelindustrie wichtig, weil zu viel Licht bei Getränken und Lebensmitteln Einfluss auf die Farbe, die Haltbarkeit, Vitamine und sogar den Geschmack von Produkten hat.

  10. Bevor man das wusste, galt farbloses Glas lange als Luxusgut und wurde aus Venedig importiert. Auch für uns waren soulbottles zu Beginn eine luxuriöse Ware aus Italien. Dort lagen unsere ersten Produktionsstätten, weil wir nur in Italien die kleinen Mengen ordern konnten, die wir am Anfang verkauft haben. Süße Erinnerung.

Na, hast du Lust bekommen, eine gläserne Partnerin für die Abenteuer des Alltags kennenzulernen? Dann schau dich mal in unserem souligen Shop um.

zum shop

unsere glasklaren quellen

Link zu weiteren Glas-Facts
Link zu Infos zur richtigen Entsorgung
Glas ist flüssig und gleichzeitig fest – hä? Lies hier nochmal alles in Ruhe nach
Link zu weiteren Werkstoff-Facts
Weitere Infos zum Meteoriten-Fact
Noch mehr zum Meteoriten

passende artikel
1,0 l Glastrinkflasche • schadstofffrei und nachhaltig • Motiv „good stuff" • soulbottles good stuff
27,90 €  
fair produzierte Trinkflasche aus Glas 0,6 l • plastikfrei • Alpenblick • soulbottles alpenblick
27,90 €  
auslaufsichere Trinkflasche aus Glas 1,0 l • Motiv „souldiver" • 100 % plastikfrei • soulbottles souldiver
34,90 €