Meet Patrick • Master of Retail Sales

Er kam, sah und blieb. So oder so ähnlich kann man das Patrick - soulbottles Verhältnis wohl gut beschreiben. Frisch in Berlin kam Patrick Ende 2014 als zusätzliche Logistikaushilfe in der stressigen Weihnachtszeit (ein kleiner Elf!) zu soulbottles. Und blieb (mit einer kurzen Unterbrechung). Als wir Larissa im vergangenen Herbst nach Portugal verabschiedeten, übernahm Patrick ihre Aufgaben im Händlervertrieb und -support. Neben all seinen Qualifikationen, mit denen er seine Rollen top ausfüllt, schätzen wir besonders seine täglichen Techno Track Tipps.

Dein erster Gedanke nach dem Aufstehen heute?

I WANT A SMoooooooTHIE (and i got one!)

In drei Worten - was machst du bei soulbottles?

Unsere Händler glücklich

Wenn du nicht bei soulbottles wärst, würdest du was machen?

Irgendwas mit Sozial oder mit Politik oder Sozialpolitik

Dein schönster Moment bei soulbottles?

Ich glaube der Abend hier auf dem Hof nachdem wir gemeinsam alle Bestellungen für vor Weihnachten gepackt hatten und mit Pizza und Sterni zusammen saßen und uns ganz viel Wertschätzung gegenseitig geschenkt haben. Das war schön!

Arbeiten in einem Sozialunternehmen bedeutet für mich…

Versuchen die (Arbeits-)Welt aus anderen Augen zu sehen. Bestehendes permanent zu hinterfragen und nicht einfach hinzunehmen, dass alles eben so ist wie es ist.

Es bedeutet für mich mit unserem kleinen Experiment zu zeigen was möglich ist, wenn man es nur versucht und so anderen Mut zu zeigen: Es geht auch anders!

Berlin ist so einzigartig weil…?

Weil ich, wenn ich möchte, in irgendeine Bahn einsteigen kann und 20 Minuten später an einem völlig anderen Ort bin, an dem mich keiner kennt und ich alles mögliche entdecken kann.

Dein liebstes Lied zum konzentrierten Arbeiten?

fast so lang wie ein Arbeitstag: ein 6 Stundenlied. Sehr sehr nice:

Welche soulmate benutzt du?

Poseidon! (aus der allerersten soulbottles Produktion)

Am besten zu Wasser aus der soulbottle schmeckt...?

Pizzzzaaaaaa

nachhaltig zu leben bedeutet für mich…?

Möglichst plastikfrei rumleben. Ach und das man generell einfach nicht mit dem Gedanken aufwacht: "Scheiße, was mache ich hier eigentlich für Mist."

Patrick auf dem Weg in den Feierabend

Und wie sieht dein Plan für den Feierabend heute aus?

HSV - Werder, Freunde, Pizza, Musik , Tanzen FREITAG

Passende Artikel

Nicht traurig sein! Bald wieder verfügbar.

0,00 €

entdecken
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.