Fast ein Liebesbrief:
unsere Flaschenpost.

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erfahre als erste*r über neue Produkte, bekomme Insights aus unserem Team und erhalte Tipps für ein noch nachhaltigeres Leben. Jetzt anmelden!
Datenschutzbestimmungen

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
soulincubator_Phase-II_header

Phase II startet! (wenn auch erstmal online)

Unser Förderprogramm für Start-Ups mit Lösungen gegen die Plastikkrise ist im April in die zweite Phase gestartet. Durch das Coronavirus können wir den geplanten Coworking Space erstmal nicht nutzen und das Fortbildungsprogramm findet online statt. Im folgenden Blog erzählt Paul, wie wir trotz Pandemie Phase II des soulincubators meistern. 

Im November haben wir berichtet, wie unser Inkubator an den Start ging. Mehr Infos zu unserem Programm findet ihr hier. Jetzt ist April und wie der eine oder andere vielleicht mitbekommen hat, haben wir eine neue Welt. Zumindest fühlt es sich so an. Wir haben neben dem Plastikproblem noch eine weitere globale Herausforderung bekommen, das Coronavirus. Davon sind wir natürlich nicht unbeeinflusst.

Mein Papa hat immer gesagt: Je planmäßiger der Mensch vorgeht, umso wirkungsvoller trifft ihn der Zufall – ich glaube, er hat das von Dürrenmatt. Auch wenn man argumentieren könnte, dass ein kaputt gespartes Pflege- und Gesundheitssystem kein Zufall ist ... aber ich möchte hier nicht in einen politischen Rant abdriften.

 

 

soulincubator-Phase-II_Bild-1

 

 

 

Fakt ist, wir hatten einen schönen Plan: Wir haben den Coworking Space ausgebaut und das Bier schon für die Einzugsparty kalt gestellt, aber manchmal muss man den Plan ändern. Für soulbottles und den soulincubator war es von Anfang an klar, dass wir aktiv dazu beitragen wollen, die Ausbreitung und Folgen von Covid-19 zu minimieren. Aus unserer Verantwortung als Unternehmen gegenüber der Gesellschaft, der Umwelt und unseren eigenen Mitarbeitenden. Welche Maßnahmen wir ergriffen haben, könnt ihr in diesem Blog nachlesen. Und trotzdem war es natürlich schade.

Zum Glück sind wir bei soulbottles mittlerweile richtige Home Office Profis geworden und so arbeiten auch viele der Projekte erstmal von zu Hause aus. Unser Abschlussevent von Phase I hatten wir trotzdem, als Online Konferenz mit tollen Keynotes von einhorn-Gründer Philipp Siefer und Luisa Neubauer von Fridays for Future. Auch unser Fortbildungsprogramm haben wir anpassen können und starten jetzt mit den Modulen, die auch als Online Seminar gut machbar sind.

 

 

soulincubator-Phase-II_Bild-2

 

 

Corona ist das Thema der Zeit und ich möchte hier nicht eine Krise gegen die andere abwägen. Wir glaube aber, dass es nach wie vor Lösungen gegen Plastikmüll geben muss und dass auch kleinere Start-Ups jetzt Unterstützung brauchen. Wir werden in den nächsten Monaten unsere Projekte dabei unterstützen, ihre Lösungen zu skalieren und den  Impact zu vergrößern.

Für weitere Updates folgt uns gerne auf Instagram (@soulincubator oder @soulbottles) oder abonniert den soulbottles Newsletter.

 

 

 

 

 

 

 

SponsoringSI