Dein Browser kann nicht mehr unterstützt werden. Einen aktuellen Browser gibt es hier!
10 Jahre soulbottles • Jubiläumsbottle für nur 19,90 €
trinkflasche-glas-schenkmehrkekse-soulbottles-header

rezept: vegane schoko-nuss-kekse

UPDATE

In der Küche stehen, winterliche Schnulzen hören und Plätzchen backen: Das fühlt sich so richtig nach Winter an. Mit unserem Rezept für vegane Schoko-Nuss-Keksen kannst du ohne Angst vor Bauchweh ungehemmt Teig naschen – oder abgefüllt als Backmischung deinen Liebsten ganz viel Freude schenken. 

Denn wir schenken dieses Jahr mehr Sinnvolles und weniger Schnickschnack. Warum also nicht auch: mehr Kekse! Wer freut sich schließlich nicht über eine Ladung Seelenfutter in einer soulmate, die dich auch nach dem Verputzen der Kekse jeden Tag treu begleitet. Und vielleicht hilft süßer Knusperkram auch ein bisschen bei ausfallenden Weihnachtsmärkten und Winterblues. Du hast selbst an der Situation zu knabbern? Dann kannst du die Backmischung natürlich einfach selbst für Keksnotfälle jeder Art aufbewahren. 

Unser Rezept füllt eine 0,6 l soulbottle und ergibt 1-2 Backbleche. 

 

für die backmischung brauchst du 

100 g Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

200 g Mehl

40 g Backkakao

3/4 TL Natron

1/4 TL Salz

40-50 g grob gehackte Nüsse

 

  1. Mische zuerst das Mehl mit dem Natron, Salz und Vanillezucker.

  2. Fülle ungefähr die Hälfte der Mischung in deine soulbottle. Wenn du magst, kannst du die soulbottle ein wenig schütteln, damit sich die Mischung schön gleichmäßig verteilt.

  3. Fülle ungefähr die Hälfte des Rohrzuckers ein.

  4. Darauf kommt die zweite Hälfte der Mehlmischung und der restliche Rohrzucker: So entsteht eine schöne Schichtung.

  5. Fülle den Kakao ein. Danach kannst du den Flaschenhals mit einem Küchentuch etwas auswischen, dann sieht später alles schön und ordentlich aus.

  6. Anschließend noch die Nüsse einfüllen und fertig ist die Backmischung.

 

zum backen brauchst du zusätzlich

100g Margarine oder neutrales Speiseöl

5-6 EL Pflanzenmilch

1-2 EL Puderzucker zum Verzieren

 

und so funktioniert’s

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.

  2. Füge der Backmischung 100g Margarine oder Speiseöl sowie 5-6 EL Pflanzenmilch hinzu. Verrühre die Masse bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

  3. Forme walnussgroße Kugeln und lege sie mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

  4. Backe die Kekse für 8-10 Minuten.

  5. Puderzucker drauf und fertig sind deine Kekse!

 

Viele Grüße in die Winterbäckerei!

 

weitere winterliche rezepte

Vanillesirup: https://www.soulbottles.de/soulblog/nachhaltig-leben/diy-rezept-vanillesirup-zum-selbermachen-fuer-suesse-wintertage

Gemüsebrühe: https://www.soulbottles.de/soulblog/nachhaltig-leben/gemuesebruehe/selbstgemacht

Vanillekipferl: https://www.soulbottles.de/soulblog/nachhaltig-leben/zeit-fuer-suessen-knusperkram-veganes-vanillekipferl-rezept

Ingwer-Kurkuma-Shot: https://www.soulbottles.de/soulblog/nachhaltig-leben/selbstgemachte-erfrischungsgetraenke-

passende artikel
zum shop